Mittwoch, 19. August 2015

Muster-Mittwoch

-- MI - MU - MI --
michaelasmustermittwoch
Aus meinem Raritätenregal
SCHNUPFTABAKSBÜCHSL
vor ca. 45 Jahren selbst probiert
heute für Michaela vermustert.
click 

Bauernmalerei auf gläserne Schnupftabakbüchsel



 Allen eine bunt-fröhliche Woche !

Kommentare:

  1. Eine schöne Sammlung hast du da zusammen getragen. - Geradezu ideal zum "vermustern".
    Liebe Grüße und einen schönen Tag, ZamJu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Angelika, schöne Dank für´s Kommentieren. Diese Büchsl sind mehr oder weniger "Probiererl", um zu sehen ob ich so was auch kann ;-)))
      Schöne Zeit,
      Luis

      Löschen
  2. Was es alles gibt! Wie schön bunt die Muster daraus sind. Ich danke fürs Mustern und Zeigen,
    Michaela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Michaela, danke schön für´s Anschaun und Kommentieren !
      Gute Zeit,
      Luis

      Löschen
  3. Das letzte bunte Blumen-Muster, richtig energieaustrahlend und kraftvoll... Was es alles gibt, muss ich auch sagen, mit solchen allerliebsten Schnupftabak-Glasbüchseln hatte ich noch nie zu tun... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Ghislana !
      Ja, so was gibt´s eben nur bei mir ;-)) - alles für euch alle !!!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  4. Richtig "boarisch"?
    So nette Glasbüchseln, direkt schad' um den Schnupftabak reinzugeben, da würd' ja auch Parfum reinpassen - oder nicht? ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Elisabetta, richtig "boarisch - waidlerisch" !
      Schnupftababak oder "Schmai", wie wir sagen war noch nie drin und für Parfum - warum eigentlich nicht ;-)))
      Erst mal danke für den netten Kommentar und natürlich noch nachträglich herzlich willkommen !!!
      (Wollte auch deinem Blog folgen - aber ????)
      Schönen Gruß
      Luis

      Löschen
  5. also dass man aus einem Schnupftabakbüchsl so schöne Muster machen kann, hätte ich auch nicht gedacht :-)
    wobei ... die Stücke sind auch alle ganz toll bemalt. Da ist jedes Bildchen ein Muster wert.

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .....deine Wertschätzung meiner einfachen "Büchsl" freut mich natürlich sehr - Danke Heidi !!!
      Schöne Grüße,
      Luis

      Löschen
  6. allein das wort: schnupftabaksbüchsl!! kaum aussprechbar für norddeutsche gaumen, aber herrlich - es wandert in mein wortsammlungsglas!
    und soo hübsch ist deine sammlung davon! gar nicht kitschig, sondern fröhlich bunt kommen sie daher. und was du aus den detail gemacht hast, ist wirklich fabelhaft. das punktemuster erinnert jetzt an aborigineskunst und das letzte blumige finde ich farblich ganz besonders gelungen.
    man merkt, dass dir die musterei spaß macht!!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....üben üben üben, dann klappt das schon mit der Aussprache ;-))
      Danke schön mano für den "Lobgesang" !!!!
      Schöne Zeit,
      Luis

      Löschen
  7. Wow, sind das alles Deine "Büchsl"? Ich frag mich gerade wie den da der Tabak herein und vor allem wieder heraus kommt!? Die Muster sind fein, besonders das letzte gefällt mir.
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Annette für das spontane "Wow" - die "Büchslsammlung" ist natürlich größer ;-))
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  8. Ich dachte immer, Schnupftabak wäre in Dosen aufbewahrt worden - oder Beuteln. Aber Glasfläschchen sind natürlich eine gute Art, um den Tabak möglichst trocken zu erhalten. Und wie schön, dass der Mensch immer versucht, seine "Dinge" zu verhübschen. Sehr tolle Exemplare hast du da. Bauernmalerei ist wirklich ästhetisch. LG mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön mila - Schnupftabakdosen gibt´s natürlich aus allen möglichen Materialien (Horn, Büffelhaut, Holz, Metall......und die kgl. aus Gold und Silber usw.......)
      Bei uns im "Glasland" sind sie natürlich in erster Linie aus Glas und mit Malerei, Gravur, Schliff und anderen Techniken "veredelt" !
      Schöne Zeit,
      Luis

      Löschen
  9. Das Taubenpärchen ist mir bei all deinen schönen Werken gleich besonders aufgefallen (obwohl die Blumendesigns auch wunderschön sind, ganz vornedran die weiße Blüte!). Und auch der Musterbogen mit den weißen Tauben und roten Herzen finde ich seeehr gelungen. Da flimmert es nicht so vor meinen Augen, wie bei manch anderem „unruhigen“ Muster *zwinker*.

    Habe ich mich noch ein wenig umgeschaut und ganz lange deine Collage zum Sommerabend betrachtet. Die ist wieder toll geworden. So richtig zum Träumen.

    ∗♥∗✿❊✿❊✿∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Uschi für den lobenden Kommentar. - Die Sommerabende werden nun auch lansam seltener, aber noch hat es nicht "geschneit ;-))))"
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!