Montag, 19. Juni 2017

Makro


makroAMmontag

Einfach nur so für mich - und natürlich auch für alle, die´s gerne anschau´n wollen
click


Allen eine "beflügelte" Woche !

Kommentare:

  1. Lieber Luis,
    was für ein filigranes Wesen, das Du da vor die Makro-Linse bekommen hast.
    Unglaublich. Bei der ersten Aufnahme dachte ich sogar, Du hast sie gezeichnet.
    Ich habe noch nie eine fotografiert, weil sie mir viiiieeeel zu schnell wieder davonfliegen ;-(

    Liebe Grüße und a so scheans Wetter wie mir hobm!
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      danke dir - meine Libelle ist nicht mehr geflogen, ich hatte sie leblos gefunden. So konnte ich in Ruhe knipsen.
      Zum Wetter: Leider hatten wir heute keinen typisch bayerischen Himmel - es fehlten die weißen Sommerwölkchen ;-)) und genau sooooo blau soll´s morgen auch wieder werden mit 29°C - schön, schön, schön.......
      Lass´ es dir gut gehen,
      Luis

      Löschen
  2. Hallo Luis,

    ja, so eine Libelle ist auch ein Wunder der Natur und es lohnt sich auf jeden Fall, sich das alles mal aus der Nähe zu betrachten. Die Flügel sind eine so filigrane Angelegenheit, da staunt man wirklich, wie lange sie doch halten. Faszinierend auch wie die Libellen in herrlichen Farben schillern und Flügel in der Sonne glitzern.
    Aufnahmen und Collage sind ganz wunderbar.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      danke schön für deine Begeisterung - die Konstruktionen und Strukturen der Natur sind wirklich Wunderwerke!!
      Wünsche dir schöne Naturerlebnisse,
      Luis

      Löschen
  3. Liebr Luis,
    das wäre zu schade, wenn diese Fotos nur für dich wären.
    Wieder ein Traum. Libellen sind wahre Wunderwerke der
    Natur.
    Einen guten Wochenstart wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Irmi - auch wenn diese Bilder nicht so gut sind, wollte ich sie doch zeigen!
      Einen glücklichen Wochenverlauf,
      Luis

      Löschen
  4. Ihr lieben Blogfreunde & Mitprojektler,

    leider schaffe ich es nicht rum zukommen und jedem Einzelnem
    individuell zu schreiben im Blog und bei Euch! Doch bin ich hier
    und schätze sehr was ich sehen darf!
    Gerne möchte ich Euch ein liebes Zeichen geben, Euch zeigen, dass
    ich hier war, gerne geschaut habe!
    Dankeschön für alles!
    Liebe Grüße
    schickt von Herzen Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Monika,
      danke für den Besuch und den Kommentar trotz zeitlichen Engpass!!!
      Gute Zeit,
      Luis

      Löschen
  5. Wollte schon fragen wie dir diese Aufnahmen gelungen sind, denn bei mir sind die "Hubschrauber" immer so fix unterwegs ;-)))) Supertolle Aufnahmen hast du davon gemacht. Echt sowas von filigran, wieder ein so schönes Zeichen was die Natur erschaffen hat.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nova!
      Ja, jetzt fliegen sie wieder. Zur Zeit sind es in der Hauptsache die Plattbauchlibellen, in ihrem schönen Blau!!
      Guten Dienstag,
      Luis

      Löschen
  6. Servus, lieber Luis,
    danek, daß Du diese herrlichen und wudnerbaren Aufnahmen mit uns teilst! Ich bin begeistert von diesen filigranen Flügelwesen! Libellen mag ich sehr, und ab und zu haben wir auhc welche im Garten unterwegs, aber es hat sich noch keine so schön als Modell zur Verfügung gestellt ;O)
    Hab einen wunderschönen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Claudia,
      danke schön! Unser Gartenteich ist zwar nur ca. 10 m², aber immer von Libellen besucht.
      Schönen Tag noch,
      Luis

      Löschen
  7. Lieber Luis,
    wenn ich manchmal Zeit habe, sitze ich am Gartenteich und beobachte auch den Flug der Libellen, der mich fasziniert, weil diese Tiere Flugmanöver ausführen können, die, soviel ich weiß, jenseits aller Möglichkeiten liegen, die wir mit unseren Maschinen fliegen können.
    Makros finde ich auch immer sehenswert. Wie hast Du denn den Flügel so nah vor die Linse bekommen?
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Wolfgang,
      danke schön für deine Begeisterung - sie ist nicht mehr geflogen, hat wohl doch ein zu gewagtes "Manöver" geflogen ;-((
      Sonnige Tage,
      Luis

      Löschen
    2. Na gut, dann war es natürlich nicht so schwer.

      Löschen
  8. Plattbauchlibellen sind neu für mich. Wie toll man die 'Vermusterung' auf dem Flügel erkennen kann, es sind alles ganz unterschiedliche Felder! Ich bin immer fasziniert.
    LG Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Ulrike - einen schönen Sommeranfang mit erträglichen Temperaturen!
      Herzlichen Gruß,
      Luis

      Löschen
  9. Wow - das ist jetzt aber wirklich sehr makro. Aber ich sehe gerade, dass die Libelle nicht mehr lebte. Bei uns verirren sich auch hin und wieder welche in den Wintergarten. Nicht immer gelingt es mir, sie nach draußen zu befördern. Das tut mir immer sehr leid, wenn ich sie dann irgendwann tot auf dem Boden finde. - Aber deine Fotos sind fantastisch.
    Lieben Gruß
    Elke
    ____________________
    www.mainzauber.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Elke für das "Wow" - schade um jeden dieser "Kunstflieger"!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!