Samstag, 14. April 2018

Zitat im Bild


click zum Vergrößern


.....nix für Unguat - war nur a so a Idee ;-)


Kommentare:

  1. Hallo Luis,

    es gibt keinen Spätling, weil es auch keinen Frühherbst gibt - habe ich jedenfalls noch nie gehört - oder? Na, Du kannst vielleicht Fragen stellen zu so später / früher Stunde.

    Auf jeden Fall wünsche ich Dir aber ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      vielen Dank - ich möchte ja kein "G´scheithaferl" sein, aber als "FRÜHHERBST" bezeichnet man die Tage nach dem kalendarischen Herbstbeginn (23.09. in diesem Jahr).
      Freut mich, dass "mein Spätling" so eine rege Diskussion verursacht ;-))
      Einen problemlosen Frühlings-Sonntag,
      Luis

      Löschen
  2. Gute Frage....und ich musste gleich an das Gegenteil von Frühlingserwachen denken...na, weisste das? Na klar, das Spätrechtseinschlafen 😜 (hat mein Dad mir als Kind beigebracht)

    Also, warum es so ist mit dem Spätling, keine Ahnung aber ich auch egal denn das ZiB ist wieder toll geworden und das ist die Hauptsache. Danke dir vielmals dafür.

    Wünsche dir noch einen wundervollen Samstag und sende herzliche Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nova,
      das "Spätrechtseinschlafen" ist auch bekannt.
      Auf der Insel wird es ja zu keinem "Spätling" kommen können, da der "winter klein geschrieben" wird ;-))
      Einen schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
    2. *lacht*...ja, für euch "Ausländer" *weiterlacht* Ne, ernsthaft; ist wirklich so dass es hier für uns ja auch einen Winter gibt. Gefühlt dann sogar groß geschrieben. Hätte ich mir früher auch nie vorstellen können das man schon bei 18 Grad und leichten Winden eine Jacke tragen kann^^

      Löschen
  3. Wahrscheinlich gibts dafür einen Frühsommer. Der würde sich sonst mit einem Spätling in die Quere kommen :P
    Dir ein schönes WE!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So kann man dies auch sehen ;-))
      Danke Varis und einen schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  4. Lieber Luis,

    du kannst ja Fragen stellen ...
    Aber nun ist der Frühling mit seinen schönen Blumen auch bei dir eingetroffen.
    So wie die Temperaturen in der letzten Woche waren, könnte man meinen, es war schon der Frühsommer.

    Hab ein schönes Wochenende
    LG Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Paula für die "Aufmunterung"!!
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  5. Hallo lieber Luis,
    na Du kommst auf Ideen 😂 da bin ich im Moment überfragt.

    Ich hab mal Onkel Duden befragt. Ein Spätling ist ein Synonym für Nachzügler. Also haben wir aktuell keinen Frühling sondern Spätling. Weil sich ja alles irgendwie verschoben hat, der Frühling hätte ja schon im März da sein müssen 😂😂😂

    Nix für Ungut... ein bisschen Spaß muss doch sein 😂

    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Biggi,
      vielen Dank für die "Nachforschung" - gut dass man da "einen Onkel oder auch die Tante" hat ;-))
      Ein sonniges Wochenende,
      Luis

      Löschen
  6. Lieber Luis,
    Hauptsache sowohl Frühling wie auch Sommer, Herbst und Winter kommen!!!
    Manches mögen wir eben lieber etwas früher... ;-)
    Angenehmen Samstag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus moni,
      so ist es - und es wird sich hoffentlich daran auch nicht so schnell was ändern!!!
      Eine erholsames Wochenende,
      Luis

      Löschen
  7. ... und nicht zu vergessen den Spätsommer, nur der Winter geht komplett leer aus, selbst der Winterling ist eine Frühlingspflanze ;)Du hast da wirklich eine existenzielle Jahreszeitenfrage gestellt, die noch nicht erforscht ist ;) Liebe Grüße zu Dir, Ulla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....genau, der "Spätsommer", der eigentlich ja schon ein "Frühherbst" sein könnte - aber, das ist schon wieder eine andere Frage ;-))
      Danke Ulla und einen schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  8. Beantworten kann ich das auch nicht - aber mal wieder lächeln ob dieses Post ;-)
    Ein schönes Frühlingswochenende, liebe Grüße, Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liz für das Lächeln - ist doch schön, wenn wir nicht alles sooo erst nehmen ;-))
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  9. Somit hast Du einen Spätling als Wort erfunden, nun kann es auf die Reise gehen.ein Schmunzeln , was ja sein sollte, hat es bei mir in jedem Fall hinterlassen.
    Liebe Wochenendgrüße, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Klärchen - für´s Schmunzeln und für das Verständnis!!!
      Einen schönen Sonntag mit viel Frühling,
      Luis

      Löschen
  10. ... den führen wir jetzt einfach ein! Gleiches Recht für alle, auch für den Frühling. Ein Protestplakat hätten wir schon ;-)

    Sonniges Wochenende und Gruß,
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....so ist es, dann sind wir schon zu Zweit - und ein Transparent wird auch noch gemalt ;-)
      Danke schon mal für die spontane Zusage aber erst mal einen schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  11. Lieber Luis,

    Spätling....diese Wortschöpfung gefällt mir.
    Doch, doch...einen Spätling gibt es, wir hatten mal einen und das war unser kleines Paulchen.
    Du weißt nicht, wer Paulchen ist?

    Paulchen war eines der vier kleinen Storchenkinder vor drei Jahren und er war ein Spätling. Waren die drei Geschwister schon längst ausgeflogen, saß Paulchen noch im Nest......folglich, er war ein Spätling.*g*

    Sind deine wunderhübschen Krokusse jetzt Frühlinge oder Spätlinge? *g*

    Liebe Grüße aus dem Frühling schickt dir
    Christa, die mal wieder total albern jetzt war, aber ich weiß, du hast Humor und kannst das gut vertragen. :-)

    Hab ein wunderschönes Wochenende und lass dich nicht verfrüh- oder verspätlingen. *g*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....aber klar doch, alles "verträglich" ;-)
      Die Krokusse im Schnee sind (eigentlich) "Frühlinge" aber der Schnee ein "Spätling" - oder so ;-)
      Danke Christa für den ausführlichen Kommentar.
      Einen sonnigen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  12. Aber es gibt auch keinen Frühwinter, dafür einen Frühsommer. Manche Dinge bleiben eben ein Rätsel, lieber Luis. Vor allem bei der deutschen Sprache. Ich habe heute etwas herrliches gelesen. Mal sehn, ob ich das noch zusammenbekomme:
    "Mama, guck mal, da steht eine Woge."
    "Das heißt nicht Woge, mein Schatz, das heißt Waage."
    "Dann geh ich mich jetzt mal wagen."
    "Das heißt nicht wagen, mein Kind, das heißt wiegen."
    "Wann hast du dich das letzte Mal gewiegt, Mama?"
    "Schatz, ich habe mich nicht gewiegt, sondern gewogen."
    "Dann ist es also doch eine Woge, Mama!"
    In diesem Sinne ...
    Liebe Grüße - Elke (Mainzauber)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Somit wage ich anzunehmen, dass du mir gut gewogen bleibst ;-)
      DANKE ELKE!!!
      Einen aus-gewogenen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  13. Lieber Luis,
    ich bitte zu beachten, dass es bereits 21 Uhr 30 ist und ich um diese Zeit keine philosophischen, existenziellen Fragen mehr beantworte *ggg*
    es würde natürlich auch reichen, wenn ich sage: ich weiß es einfach nicht,
    aber wie steht man denn dann da?

    Also seien wir froh, dass es den Frühling gibt, den Spätling können wir ja bei der nächsten Besprechung noch "erfinden".

    Liebe Grüße und Danke für Deinen unbeschreiblichen Humor!
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...ganz richtig - ich könnte um diese "Spätstunde" deinen sicherlich sehr fundierten Ausführungen auch gar nicht mehr folgen!!
      Danke Elisabetta für die angebotene Vertagung der Problemlösung. Übrigens, auch meine Frau meint, mein Humor ist "unbeschreiblich" ;-))
      Einen sonnigen Sonntag, natürlich mit "richtigem Frühling",
      Luis

      Löschen
  14. Stimmt eigentlich!
    Ach Luis, warum eigentlich immer dieses WARUM?
    's is wia 's is - Frühling eben.
    Grübelfreie Grüße, Angelika (ZamJu)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Angelika,
      ja, das "Warum" - immer wieder ein "Warum" - aber ohne "Warum".....egal, das "Warum" wird´s doch immer geben!!
      Aber WARUM soll ich euch nicht eine gute Woche wünschen?
      Also, gute Zeit,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!