Samstag, 16. Juni 2018

Zitat im Bild

click zum Vergrößern
Das derzeitige Außengerüst am "ALTEN PETER" in München 
mehr "ZiB" bei NOVA


Kommentare:

  1. Ungesund ist es sicher nicht, lieber Luis, inzwischen aber für meine "alten" Knochen ein paar Stufen zuviel. Bei solch einer Höhe nehme ich dann lieber den Fahrstuhl. ;-)

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      ist nicht und im Turm auch nicht - wer also die herrliche Rundumsicht vom Alten Peter genießen will, muss Treppen steigen ;-((
      Danke für den Mitternachtsbesuch - einen schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  2. Stimmt, es hält fit. Von daher nehme ich auch immer die Treppen wenn ich die Wahl habe.

    Den Turm würde ich jetzt auch gerne hochgehen...und dann die Aussicht genießen^^

    Danke dir vielmals für dieses auch wieder so klasse ZiB. Möge der Samstag dir, wenn Treppen, keine Stolpersteine in den Weg legen.

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist´s recht Nova - Danke für die Zustimmung!!
      Einen gemütlichen aber nicht zu "Treppen-reichen" Sonntag,
      Luis

      Löschen
  3. Da gibt es viele Stufen jetzt zu erklimmen, lieber Luis. Ich glaube, in der Mitte müsste ich mal kurz stehen bleiben, bevor es wieder weiter geht, aber hochsteigen würde ich definitiv.:-)
    Und wie sieht es mit Hinabsteigen aus, gesund oder weniger gesund? Egal, Frau muss ja wieder hinunter, also pack mers!

    Liebe Grüße und ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Christa



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....in der Mitte schon? ;-) Hochsteigen müsstest du sowieso, Lift gibt´s da eh keinen ;-(
      Danke dir für´s "erklimmen" und einen geruhsamen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  4. Lieber Luis, es war mir wieder ein Vergnügen...
    Treppen steigen zu Haus, macht mir nichts aus.
    Munter gehe ich in den Keller runter um gekühlte Getränke zu holen,
    auf Deiner Treppe wäre es mir zu heiß und anstrengend!
    Lächelnde Grüße zum Wochenende, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Klärchen,
      vielen Dank - da wirst du die nächsten Tage ja öfter in den Keller gehen müssen, es soll wieder wärmer werden ;-))
      Ein angenehmes Wochenende,
      Luis

      Löschen
  5. Lieber Luis,
    Zuuuuu viele, da hört sich der Spaß schon auf
    216 Stufen zur Mariatroster Kirche in Graz, die pack' ich grad noch, aber dann brauch' ich schon a Bankerl in der Kirche zum Ausrasten *gg*

    Aber Dein Bild ist schon toll.

    Liebe Grüße und hab' einen schönen Sonntag - ohne Stufen in die Kirche ;-)

    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      "zuuuu viele", ja was würden denn da die Bauarbeiter sagen? Genau, die setzen sich da einfach auf die Stufen.
      Danke dir für´s Anschau´n, dass ich in Graz war, hast du sicher schon gelesen ;-))
      Schönen Sonntag und immer ein bequemes Bankerl zum Rasten,
      Luis

      Löschen
  6. ja - das Zitat werde ich mir merken. Ich nehme mir ja jeden Tag vor mehr Treppen zu laufen (statt Aufzug oder Rolltreppen) ... aber der innere Schweinehund halt ...
    Die Außentreppe am Alten Peter schaut interessant aus :-)

    Übrigens wegen den Schnabel-Rasenmähern am Wöhrder See. Die scheinen ein echtes Problem zu sein. Sie lieben die neuen Strände sehr ... und entsprechend viel Nachwuchs hat es inzwischen auch schon gegeben ;-)

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag - und eine gute Woche
    herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....Lift- und Rolltreppe fahren schadet ja auch nicht ;-))
      Diese "Schnabel-Rasen-Mäher" - Plage ist ja mittlerweile an allen idyllischen Seen, Weihern und auch in Freibadanlagen nicht mehr zu übersehen - auch nicht zu überhören ;-((
      Die Außentreppe ist vermutlich für div. Reparaturarbeiten erforderlich, da die Innentreppe den Besuchern vorbehalten ist - nehme ich an.
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  7. Stimmt schon, lieber Luis,
    aber man soll es auch nicht gleich übertreiben, gell.
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...das auf keinen Fall - wir kennen doch unsere Grenzen ;-))
      Danke für den Sonntagsausflug und schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  8. Lieber Luis,

    das Treppensteigen überlasse ich gerne den Anderen, ich schau lieber zu. Ich habe hier schon Schwierigkeiten mit unseren Treppen. Meine Arthrose mag das nicht. So bleibt mir einiges Verwehrt.

    Danke das du mir die Treue hälst und mich besuchen kommst.

    Liebe Grüße
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Paula,
      das ist natürlich übel - mit diesem "Handikap" gibt´s keine Rundumsicht vom Alten Peter - leider ;-((
      Danke dir für den Besuch, was macht der Garten???
      Herzlichst,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!