Sonntag, 28. September 2014

Perspektive wechseln

BEI
L  O  T  T  A
wird  wieder  die
P E R S P E K T I V E
gewechselt

Das älteste Hochhaus von München

click






 Schöne PERSPEKTIVEN für die neue Woche !

Kommentare:

  1. Ich mag solche Aufnahmen...Klar ist es ein hohes Haus, aber durch den Perspektivwechsel scheint es unendlich groß.
    Hab einen schönen Sonntag - Stine -

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Stine ! Mag es auch noch so "groß" erscheinen, im Vergleich zu den heutigen "Hochhäusern" ist es doch nur ein kleines "Hütterl" aus unserer Bayerischen Landeshauptstadt ! :-)
      Gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  2. Da habe ich doch gleich mal geklickt und nachgelesen^^ Finde ich schon sehr interessant und mich würde dort der Paternosteraufzug reizen. Bin noch nie mit so einem Aufzug mitgefahren.

    Nicht gerade ein schönes Gebäude hast du es durch deine Perspetiven interessant und sogar schöner werden lassen. Kann man doch mal wieder gut sehen was das ausmachen kann. Ganz toll fotografiert!!

    Wünsche dir einen schönen Sonntag und sende herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Nova,
      danke für dein Kompliment. Die Bilder entstanden aus dem Auto heraus. Vor dem "Hochhaus" ist eine Ampel und wir hatten zufällig Rot. Also schnell das Apparatl raus, durch das Glasschiebedach schnell geknipst und die Ergebnisse sind einigermaßen :-)
      Übrigens Paternoster fahren steht bei mir auch noch auf der "Erlebnis - Abarbeitungsliste!"
      Einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  3. Was für ein toller Blick! Was für ein interessantes Gebäude! Ich wünsche dir einen schönen Sonntag! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Lotta,
      man findet immer wieder interessante Ecken auf unserer runden Erde !
      Gute neue Woche wünscht,
      Luis

      Löschen
  4. Spannend, wie es sich auf den Fotos in den Himmel streckt...., und Paternoster faszinieren mich auch... Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Ghislana,
      danke für´s Anschaun und Kommentieren !
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  5. aus Deiner Perspektive wirkt dieses Hochhaus so richtig interessant,
    hab auch noch ein bisschen nachgelesen - und gleich hat man was dazu gelernt.
    einen schönen Sonntag noch
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Gerti,
      schön, dass alle so wissbegierig sind - freut mich ! Danke für den Sonntagsbesuch.
      Sonnige neue Woche !
      Luis

      Löschen
  6. Lieber Luis,
    gerade bei so einförmig aussehenden Objekten bringt ein Perspektivenwechsel richtig Schwung in das langweilige Äußere. Tolle gemacht.
    Blumenstraße 28???? Und ich sehe kein einzig Blümelein..... :(
    Angenehmen Sonntag und liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus moni,
      was du alles verlangst :-)) - Die Blümlein gibt´s ein paar hundert Meter weiter auf dem Viktualienmarkt !!!
      Danke für dein Interesse und eine gut "geblümte" neue Woche wünscht dir,
      Luis

      Löschen
  7. Eine interessante und spannend umgesetzte Perspektive. Da bekomme ich ja schon vom Anschauen einen steifen Nacken ;-) Aus welchem Jahr stammt das Haus?
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für´s Anschaun. Das Haus wurde 1929 erbaut. Näheres einfach unter dem Hinweis zum Hochhaus abrufen !
      Gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  8. Hallo Luis,

    bei mir hat es leider nicht "klick" gemacht. Weiß nicht, woran es liegt. Toll finde ich aber Deine Perspektivewechsel trotzdem und vielen Dank auch für Deinen lustigen Zweizeiler zu meinem Zitat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      wenn du das "kleine click" über dem ersten Bild meinst, dies soll daraf hindeuten, dass beim "clicken" auf die Bilder sich diese vergrößern.
      Danke für den Kommentar und schöne neue Woche wünscht dir,
      Luis

      Löschen
    2. Hallo Luis,

      ach so! Dann habe ich das falsch verstanden. Weil Nova geschrieben hat, sie hat geklickt und nachgelesen, dachte ich, das wäre ein Link.

      Liebe Grüße
      Jutta

      Löschen
    3. Servus Jutta,
      der Link ist: >>>>>mehr zum Hochhaus hier (steht ganz am Ende des Posts)
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  9. ...interessantes Haus,
    welches in mancher Perspektive aussieht, als ob es gleich umfällt...gut, dass das nur die Perspektive ist,

    LG Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Birgitt für´s Kommentieren.
      Eine gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  10. beim anschauen wird mir schwindelig....aber ich hab gerade gelesen, das es dort noch einen paternoster aufzug gibt. hach, da würd ich gern mal mitfahren :-)
    lg und einen schönen start in die woche
    mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Mickey,
      das "Paternoster fahren" wird zur Rarität, den neue Paternoster dürfen nicht mehr gebaut werden. Also auf nach Wuppertal, München oder Österreich !
      Danke für´s Anschaun ! Schöne neue Woche,
      Luis

      Löschen
  11. Huch, das ist aber ein echt "schräger" Beitrag von dir ;-) Klasse gemacht.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Elke für das Kompliment !
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  12. Das sind tolle Perspektiven, da wird mir gleich schwindelig...
    eine prima Idee für den Perspektivwechsel..
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Karin für den Besuch und den Kommentar !
      Schöne Woche,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!