Mittwoch, 12. Januar 2022

Schilderwald

Click zum Vergrößern 



10 Kommentare:

  1. Dem Zitat heute widerspreche ich aber gewaltig.
    Der Genuss einer Speise, eines Getränks entsteht ja nur durch Geschmack.
    Ich weiß ihn zu schätzen. :-)


    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Luis,
    ich denke mal, dass jeder der mal im Krankenhaus künstlich ernährt wurde oder durch Corona seinen Geschmack verloren hatte, es absolut zu schätzen weiß, wenn man etwas schmecken kann. Dann gibt es noch die sogenannten "Schlinger", aber bei denen ist eh alles hoffnungslos :)))
    Ein interessantes Schild hast du heute gefunden und ich freue mich sehr, dass du wieder dabei bist. Ganz herzlichen Dank für deinen Beitrag.

    Sei lieb gegrüßt von
    Arti

    AntwortenLöschen
  3. Was man Konfuzius so alles zuschreibt ... Das ist wie mit den irischen Segenssprüchen oder den indianischen Weisheiten. Und ich kann dem Spruch auch nicht recht geben. Ich glaube, dieses Schild würde mich sogar davon abhalten, das Restaurant zu betreten.
    Lieben Gruß - Elke

    AntwortenLöschen
  4. Genau aus diesem Grund würze ich sehr gerne mit Kräutern und Tomaten im Winter die nach nichts schmecken gibt es schon gar nicht. Ja Essen ohne Geschmack ist wie baden ohne Wasser. Hoffentlich stimmen deine Geschmacksnerven immer und essen ist ein Genuss.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann diese Worte verstehen, denn die Betonung liegt auf wenige und ich bin überzeugt es gibt so einige Menschen die essen wirklich nur um zu essen und ein Sättigungsgefühl zu haben. Ich finde es wichtig zu schmecken, so auch abzuschmecken und den Speisen ihre für mich perfekte Würzung zu geben. Spannend dabei, wenn ausser Haus, auch mal sämtliche Geschmacksnerven zu motivieren und zu versuchen alles rauszuschmecken.

    Liebe Grüssle

    Nova

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Luis,

    was gab es da zu Essen? Den besten Burger der Welt? :-D

    LG Bernhard

    AntwortenLöschen
  7. hm..... ich weiß nicht ob das so stimmt, klar satt werden ist wichtig, aber es sollte schon gut schmecken

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  8. Servus "mitananda"!
    Danke euch für die rege und persönliche Auslegung dieses Zitats.
    Eine einfache "Brotsuppe" kann den Hunger stillen - kann aber auch zur Delikatesse werden, wenn sie gut abgeschmeckt zubereitet wird.
    Ob nun die Gäste dieses Lokals den Geschmack der angebotenen Speisen und Getränke zu schätzen wussten, kann ich nicht sagen - ich war nicht drin ;-)
    Bis zur nächsten Schild(bürger)Versammlung guten Appetit,
    Luis

    AntwortenLöschen
  9. Der Spruch gefällt mir. Und ich kann mir das schon gut vorstellen, dass der Geschmack beim Essen und Trinken manchmal auch gar nicht richtig wahrgenommen wird. Essen und nebenher Zeitung lesen, ins handy schauen, sich unterhalten, usw. - das lenkt ab. Da wird das Essen und Trinken zur Nebensache. Und was schmecken wir, wenn wir die Augen schließen und das Essen oder das Getränk gar nicht sehen?

    Liebe Wochenendgrüße von Heidi-Trollspecht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus liebe Heidi,
      Unterhalten, wenn die "Tischg´sellschaft" passt ja, das muss fast sein - aber alles andere nein!!!
      Danke für deine Meinung zum Thema!!
      Einen schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!