Dienstag, 5. August 2014

Fotoprojekt Fenster,

.....und schon wieder will die
V E R A
in die Fenster gucken

In der Abendsonne ein Fenster des Burgturms der Burgruine Weißenstein, auch das "Fressende Haus" genannt.

Allen immer einen schönen Fensterblick ! 


Kommentare:

  1. Das strahlt ja richtig, lieber Luis.
    Weißenstein habe ich schon mal gehört, wo liegt die?
    Fressendes Haus, huch, kommt man da nicht mehr lebend raus??? Lach.
    Toll, dein Fenster und die Umgebung.
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Bärbel,
      der Dichter Siegfried v. Vegesack nutzte den "Burgkasten" als Wohnturm, da die Unterhaltung kostspielig war, nannte er ihn "Das Fressende Haus".
      Die steht auf der höchsten Erhebung des Pfahl, in der Nähe von Regen im Bayer. Wald.
      (s. auch den Link: MEHR ZUR BURGRUINE WEISSENSTEIN)
      Danke für die Besichtigung,
      Luis

      Löschen
  2. Lieber Luis,
    die (neuen)Fenster fügen sich sehr harmonisch in diese historische Burg ein und die goldene Abendsonne läßt es geradezu herrschaftlich erstrahlen! Tolles Foto und wunderschöne Collage!
    "Fressende Häuser" haben wir in unserer heutigen Zeit ja auch mehr als genug, gell?! ;-)
    Liebe Dienstagsgrüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus moni,
      danke für den lobenden Kommentar !
      Ja ja, die "fressenden" Häuser - unseres hat jetzt erst wieder so einiges an Farbe "verschluckt" !
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  3. Lieber Luis, ich finde auch, dass diese sonnenverwöhnte Seite des Hause ... Noch dazu in Gelb ... Fantastisch wirkt! Du hast uns die Fenster noch dazu so herrlich heran gezoomt ;)

    LG und eine schöne Woche wünscht Dir, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Heidrun für´s Anschaun und kommentieren !
      Ebenfalls eine gute Woche,
      Luis

      Löschen
  4. Hallo Luis,

    Sehr harmonisch , die Strahlen der Sonne machen es ganz besonders.

    Liebe Grüsse
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Elke ! Die abendliche Sonne hat mir in der Farbgebung sehr geholfen :-))
      Schöne Grüße,
      Luis

      Löschen
  5. Und die nächste Elke bewundert deine herrlichen Fensterblicke. Abendsonne, die alles in warmes Licht taucht, ist immer wieder schön. Das mit dem "Fressenden Haus" finde ich lustig, aber auf viele alte Häuser zutreffend :-(

    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elke,
      auch dir ein herzliches Danke für´s kommentieren !
      "Fressende" Häuser leben, wenn sie nicht mehr "fressen" sind sie tot - oder ?
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  6. Die Farben wirken sehr harmonisch und die Abendsonne schmeichelt zusätzlich. Sehr schön.

    Liebe Grüße,
    Vera

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Vera !
      Schöne Restwoche,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!