Samstag, 16. April 2016

Zitat im Bild

click


Allen eine schöne Woche!


Kommentare:

  1. Worte über die man nachdenken kann, aber auf jeden Fall sollte der Weg zum Freund immer offen sein und man sollte eine Freundschaft nie als Sache ansehen. Sie ist und bleibt wertvoll und muss geschätzt werden denn wirkliche-wahre Freunde gibt es oftmals wenige...

    Vielen lieben Dank Luis für das wieder schöne Zitat im Bild dass du mit dem Foto wieder ganz toll gestaltet hast. Freue mich sehr darüber und wünsche dir nun noch ein wundervolles Wochenende mit viel Sonnenschein.

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Nova,
      danke schön für´s ausführliche Kommentieren und die Wochenendwünsche!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  2. Freundschaft entsteht nicht von alleine, man muss etwas tun dafür, dass sie entstehen und auch gedeihen kann.
    Und wächst doch mal etwas Gras auf dem Weg, so kann man es auch wieder abschneiden.

    Ein schönes Sprichwort hast du mitgebracht, zu dem dein Foto bestens passt. Auf jeden Fall hat hier jemand das Grasbüschel auf dem Weg bereits überwunden. :-)

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ist es - danke schön für deine Zustimmung!
      Schönes Wochenende,
      Luis

      Löschen
  3. Der direkte Weg zum Freund ist Ehrlichkeit. Gras und Steine kann man aus dem Weg räumen.Ein schöner Waldweg lädt ein zum Spazieren.
    Dir ein schönes Wochenende mit Sonne, Klärchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Die" sollte auf dem Weg zum Freund reichlich wachsen!!
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  4. wichtig ist es, einen Freund an seiner Seite zu wissen und dann kann auch mal ein Grashalm im Wege sein, dass schafft eine gute Freundschaft auch!

    Ich wünsche Dir ein schönes WOchenende!
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, eine gute Freundschaft hält einiges aus - gut muss sie sein!!!
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  5. Gelungenes Zusammenspiel von Foto und Zitat! Ich interpretiere es auch so das der Weg immer offen belieben sollte, liebe Grüße mit einem schönen Spaziergang und Freunden, Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Liz - offene und unbewachsene Wege zeugen von regem begangen werden!
      Schönes Wochenende,
      Luis

      Löschen
  6. Ein Sprichwort, das sich mir nicht gleich erschließt, lieber Luis. Aber es gibt ja auch diese Redensart mit "Gras über eine Sache wachsen lassen". Gras scheint für manch eine Situation einen eher negativen Aspekt zu haben. Komisch eigentlich. Ich denke, dass man sich in Afrika eher über jeden grünen Halm freuen müsste. Aber wenn natürlich zu viel und zu hohes Gras den Weg versperrt, dann ist das schon schlecht.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Elke für deine ausführlichen Überlegungen zu meinem "ZiB"!!
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  7. Auf dem Weg zum Freund darf ruhig einmal ein wenig Gras wachsen oder gar Steine liegen, sie können doch beiseite geräumt werden. Aber man sollte ihn oft benutzen ... Ein sehr schöner Spruch im Bild perfekt umgesetzt. Herzliche Grüße lasse ich zurück; die Celine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich werden ein paar Grashalme eine gute Freundschaft nicht aus dem Gleichgewicht bringen können.
      Danke schön für den lobenden Kommentar und guten Sonntag,
      Luis

      Löschen
  8. Bild und Zitat passen super zusammen.
    Der Weg zu meiner Freundin, da muß ich wohl eine Sense mit nehmen... grins ...

    Hab ein schönes Wochenende
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...na und - wieder einmal "ausmähen" kann nicht schaden ;-))
      Danke für´s Anschau´n und schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  9. Eine Freundschaft muss man schon pflegen, sonst wächst Gras darüber
    und man findet den Weg nicht mehr zueinander.
    Schönes ZiB!
    Sonniges Wochenende für dich
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Gabi für deine Zustimmung!!
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  10. Ein Zitat, lieber Luis, das uns hinweist, Freundschaften so intensiv zu pflegen, dass kein Gras darüber wachsen soll/kann - zumindest interpretiere ich es so. Viele Menschen betrachten Freundschaften als eine Einbahnstraße und wundern sich letztlich, dass sie in entscheidenden Situationen allein gelassen wurden.
    Toll umgesetzt in Wort und Bild.
    Einen schönen Sonntag noch und liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      die Wege zu den Freunden sind keine "EINBAHNSTRASSEN" und sollen es nie sein!!
      Danke schön für deine ausführlichen Gedanken zu meinem "ZiB"!
      Ist der Urlaub schon wieder um? - Dann erst mal einen schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  11. Tiefsinnig ausgedrückt, ein freundschaftlich guter Rat... Klasse, gefällt mir gut! Und der weiche Waldweg, auf Moos und Tannennadeln sieht gut benutzt aus.

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Heidrun für den lobenden Kommentar!
      Einen schönen Sonntag noch,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!