Montag, 27. Juni 2016

Makro

makroAMmontag

Einfach nur so für mich - und natürlich auch für alle, die´s auch gerne anschau´n wollen!

Der große Hagel hatte es geschafft und unsere Margeritenwiese "niedergestreckt",
sodass die Sense zum Einsatz kommen musste.
Aber einige Blüten landeten dann doch noch unterm Objektiv.
click


  

Allen eine blumige Woche!


Kommentare:

  1. ...und was für tolle Aufnahmen du davon gemacht hast! Haben es verdient verewigt zu werden, und jetzt so frisch geschnitten wird die Wiese doch bestimmt auch wieder nachwachsen, gell.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Nova - nach dem Schnitt ist die Wiese etwas bräunlich, aber bei dem Regen wird sicher alles bald wieder schön grün sein ;-)
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  2. Du zeigst hier, wie wunderschön auch bereits vertrocknete Blütenblätter aussehen! Toller Blick für marode Schönheit, Luis! Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Ulrike für´s Anschau´n!!
      Gute Zeit,
      Luis

      Löschen
  3. Nett dich auch mal so zu sehen lieber Luis!!!
    Was für schöne Collagen und Fotos dazu du wieder gemacht hast,
    ich mag diese hier ganz besonders!!!!
    Toll zu sehen, wie sich das frische Leben verwandelt.....
    Herzliche Grüße
    von Monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Monika,
      danke schön für das Kompliment!
      Eine gute Woche,
      Luis

      Löschen
  4. Jööö, das mit dem Sensen habe ich auch mal probiert,
    ist garnicht so einfach.
    Die Collage mit den welken Blüten gefällt mir sehr, lieber Luis
    Schönen Gruß,
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Gabi,
      danke schön für´s Anschau´n und Kommentieren!
      Schöne Grüße,
      Luis

      Löschen
  5. Lieber Luis,
    Interessanter Zugang zu verwelkenden, verdorrten Blütenblättern und netter Spielerei.
    Bild Nr. 1 zu wenig Makro ;-( Wal die Madl'n seg'n gern stramme Wadl'n
    *lach*

    Schönen Wochenanfang und liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      habe zu Bild 1 Makro versucht: TOTAL UNSCHARF ;-((
      Danke für´s Kommentieren - übrigens: "Auch die Knaben sehen gerne Madlwaden"!
      Gute Zeit,
      Luis

      Löschen
  6. Lieber Luis,
    toll, was du aus den verwelkenden Blüten zauberst.
    Wieder allerste Sahne.
    Vielen dank für den Hinweis.
    Einen guten Wochenstart wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Irmi - die Sahne nehme ich für den Erdbeerkuchen ;-))
      Gute Woche,
      Luis

      Löschen
  7. hallo Luis,
    es hat gehagelt? Hoffentlich ist sonst kein Schaden entstanden!
    Auch verwelkte Blumen können wunderschön sein, schöne Fotos!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Gerti,
      danke schön für das Interesse - na ja, die "Obsternte" hat ein bisserl früher eingesetzt ;-((
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  8. schade, dass der Hagel die Margeritenwiese niedergestreckt hat ...
    aber umso schöner, dass du noch ein paar Blüten fotografiert hast. So können wir uns jetzt hier über die schönen und interessanten Blütenbilder freuen.
    Die Fotos mit den verwelkten Blüten finde ich auch besonders toll!

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Heidi für´s Anschau´n und deine Freude an den "Noch-Blüten" aus der "Vergänglichkeit" unserer Margeritenwiese!!
      Eine gute Woche,
      Luis

      Löschen
  9. deine Bilder und Colagen gefallen mir sehr gut..
    auf die Idee auch verwelkte Blumen aufzunehmen
    muss man ja auch erst mal kommen ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Rosi für´s Anschau´n und Kommentieren!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!