Sonntag, 11. Dezember 2016

"T" in die neue Woche

Advent, Advent, drei Lichtlein brennen,
durch die Stadt die Leute rennen,
alle sind gehetzt am Laufen,
es geht nur mehr ums Kaufen - Kaufen.......
click

Allen eine geruhsame dritte Adventswoche !

mehr "T" in eine neue Woche bei NOVA>>>>

Kommentare:

  1. Wieder einmal ein besonderes T von Dir! Schööön lieber Luis.

    Ja so ist es leider in der heutigen Zeit....von Besinnlichkeit in der Advent-und Weihnachtszeit ist nicht mehr viel übriggeblieben.

    Ich wünsche Dir einen wundervollen 3. Adventsonntag
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Martina für´s Anschau´n und die Zustimmung!!
      Eine gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  2. da hast Du recht ... ich höre es schon wieder in den Nachrichten:
    Verkaufsoffener Sonntag, alle Parkhäuser dicht ... ohne mich.

    Ich höre den ganzen Vormittag schöne Weihnachtslieder, schreibe meine Weihnachtspost und erfreue mich über die Ruhe des Tages.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea auch dir für deine Zustimmung zum "Adventstrubel"!!
      Eine adventlich ruhige Woche,
      Luis

      Löschen
  3. Was für ein schönes Tor in die neue Woche! Lassen wir uns von der Hektik einfach nicht anstecken! Liebe Grüße, Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Christine,
      du bist wohl schon im "Rorate" gewesen oder sowieso eine Frühaufsteherin ;-)
      Schönen Tag,
      Luis

      Löschen
  4. Manchmal glaube ich, dass die Menschen auch aus "Langeweile" die Geschäfte besuchen, in Ermangelung anderer Freizeitaktivitäten und außerdem ist es in den Einkaufszentren warm. Just my 2 cents.
    Ich war gestern als "Hilfsverkäuferin" für eine Freundin auf einem Weihnachtsmarkt! 10 Stunden - Stehen - im Freien - Weihnachten darf kommen ;-))

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      da hast du vielleicht gar nicht soooo unrecht. Ich bekomme das nicht so mit, denn wir gehen Einkaufen wenn etwas gebraucht wird. Zum "Flanieren" ist unser Geschäftsangebot nicht so geeignet und in die Großstadt wollen wir zu dieser "staaden" Zeit gleich gar nicht.
      Das "Standlstehen" am Christkindlmarkt kennen Wir auch ;-((
      Danke und eine geruhsame Woche,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!