Donnerstag, 30. Oktober 2014

Mein Freund der Baum

Eine Esche,
etwa 250 Jahre alt.

Sie steht am Verbindungsweg von zwei ehemaligen Glashütten zwischen Buchenau und Frauenau im Bayerischen Wald




Allen stets gute Freunde !

Kommentare:

  1. Sehr einladend, diese Herbststimmung. Ja, da ist dann auch immer wieder der Text von Alexandra's Lied ..... Und Deine wundervollen Baumbilder dazu!
    Herzliche Grüßle von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Heidrun,
      danke für deine Begeisterung !
      Schönen Freitag - hoffentlich herbstlich-sonnig,
      Luis

      Löschen
  2. Wundervoll....und dazu noch diese tolle Herbstimpression. Hoffe diese Esche wird noch viele Jahre stehen und gesund bleiben.

    Habe jetzt übrigens auch den Ohrwurm des Tage ;-)

    Danke dir für die schönen Fotos und wünsche dir einen tollen Tag

    Herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Nova,
      meinst du mit dem Ohrwurm den " Kaiser " mit seinen " guten Freunden ?" ;-)
      Einen schönen Freitag,
      Luis

      Löschen
  3. Solche alten Bäume haben eine ganz besondere Ausstrahlung. Gestern stand ich auch wieder vor einigen. Man kann nur hoffen, dass sie alle noch viel älter werden dürfen.
    Liebe Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elke,
      alte Bäume haben immer etwas geheimnisvolles - schade, dass sie nicht reden oder schreiben können - aber dem Geduldigen erzählen sie ihre Geschichten !
      Danke für´s Anschaun, schöne Grüße,
      Luis

      Löschen
  4. ich mag diese alten, riesigen Bäume sehr, ich muß sie auch immer berühren, und man glaub,t man müsse sich ein bisschen von der Kraft solcher Bäume mitnehmen.
    Wunderschöne , beeindruckende Fotos hast Du wieder gemacht!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Gerti !
      Bäume geben Kraft allein schon wenn man sie bewundert.
      Guten Wochenendeinstieg wünscht,
      Luis

      Löschen
  5. Gerade im Herbst kommen diese alten Bäume besonders gut zur Geltung.
    Du hast eine fantastisch leuchtende Herbststimmung eingefangen.
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Karin für´s Anschaun und Kommentieren ! Es ist jedes Jahr wieder schön, wenn der Herbst seinen " Malkasten " auspackt !
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  6. Wow, was für ein Baum. Das erste Foto hat ja herrliche Farben,
    gegen die raue Rinde hast Du ja zarte jugendliche Hände!
    aber klasse ist auch das vorletzte Bild, da sieht man dann gut die Dimension!
    Liebe Grüße von Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Petra,
      danke für das " Wow " und natürlich für die "zarten" Hände - die haben allerdings auch schon fast ein dreiviertel Jahrhundert "auf dem Buckel" - Bei entsprechender Geduld erreiche ich vielleicht auch noch einmal die Schönheit der Rinde ;-))
      Einen geruhsamen Herbstferienausklang und schöne Grüße,
      Luis

      Löschen
  7. Bäume sind auch meine Freunde, was wären wir ohne sie !
    Und die Rinde ist ja vergleichbar mit unserer Haut, man sieht, dass sie schon viele, viele Jahre leben.
    Das Foto mit der Hand darauf ist sehr schön !
    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Jutta für das Kompliment !
      Ein herbstlich-sonniges Wochenende,
      Luis

      Löschen
  8. herrlich, die herbststimmung und der baumriese...hoffentlich wird er noch lange, lange da sein.
    lg mickey

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffen wir auch Mickey ! Viele dieser Baumfreunde entlang dieser etwa 400 Jahre alten Allee sind leider schon den Stürmen oder der Säge zum Opfer gefallen !
      Dir einen schönen Sonntag und eine gute Woche,
      Luis

      Löschen
  9. Bei diesem Exemplar kann man sich gut vorstellen, wie die Menschen damals auf die Idee von der Esche als Weltenbaum kamen! Schade, dass auch dieser Baum so bedroht ist von Krankheiten, so wie "meine" Kastanie von der Miniermotte. Möge dem gezeigten Exemplar ein langes Leben beschieden sein!
    Eine gute Woche!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Astrid für´s Anschaun und Kommentieren. Auch wir wünschen uns für die letzten alten Eschen an dieser Allee noch viele Sommer und Winter !!
      Schöne Woche,
      Luis

      Löschen
  10. Oh, ich freue mich sehr. Geradezu malerisch von dir bebildert, der alte geheimnisvolle Geselle. Naja, mit solcher Ausstrahlung ;-) Auch ich muss meistens anfassen, wenn ich so alte Bäume sehe..., komme vom Weg ab und verspäte mich, aber im Urlaub darf man das ja. Das Handfoto ist besonders schön. DANKE dir für den Baumfreund Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Ghislana,
      schön dass dir mein " Urwaldriese " gefällt. Danke für´s Anschaun und eine gute Woche,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!