Sonntag, 31. Januar 2016

Bunt ist die Welt

In der bunten Welt von
L O T T A
wird heute
"KLEINES GROSS"
click

"Rennsemmel - Schmuskugel - Strassenradiergummi - Schlaglochsuchgerät" oder wie immer die Isetta auch genannt wurde, war mein "erstes Auto" und heute möchte ich es noch einmal ganz GROSS rausbringen ;-))





Allen eine GROSS-artige Woche!! 
 

Kommentare:

  1. Großartig, lieber Luis...das ist dir voll und ganz gelungen...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Lotta - hat Spaß gemacht!!
      Gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  2. Lieber Luis,
    die Isetta!!! Die Knutschkugel, der Kleine entlockt uns auch heute sofort ein liebevolles Lächeln. Gotartig in Szene gesetzt, vor allem der Ritt auf der Banane!
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus moni,
      ja, es war ein tolles Gefährt - danke schön für das Interesse!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  3. Das Bild auf der Banane ist ja Klasse!
    Ja, Du hast die Isetta richtig toll in Szene gesetzt. In meiner Modellsammlung ist sie auch dreimal vertreten (in verschiedenen Maßstäben),obwohl ich eigentlich "Käfer" sammele. Die Isetta ist halt Kult!
    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Hans,
      gratuliere zu deiner Sammlung, besonders zu den drei "Kleinen"!!
      Schöne Grüße,
      Luis

      Löschen
  4. Super Aufnahmen.
    Die Isetta würde immer noch gut auf unsere Straßen passen. Parkplatzfreundlich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Andrea,
      da hast du recht, die Isetta war nicht "durstig" und Parkplatzprobleme gäb´s heute ja auch nicht ;-))
      Danke für den lobenden Kommentar und schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  5. Was ist schon ein Smart gegen eine kultige Isetta? Gar nix!
    Einfach süß dieses Auto und Deine Präsentation ist natürlich wieder **Spitze**.
    Nicht zu vergessen aber....... es war ein BMW Bayrisch..... und so fort ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Elisabetta für das "Spitze" und natürlich für deine Begeisterung zum "Boarischn Kultprodukt"!!!
      Gute neue Woche, da fällt mir noch ein, wie ist das mit einem Sonnenuntergang - hast du da schon mal versucht ein wenig mehr Rot zu verlangen.....?
      Nix füa Unguat,
      Luis

      Löschen
  6. oh - die Isetta auf der Banane. Das ist ein klasse Foto!
    Mir hat es auch sehr gut gefallen wie du uns die Isetta nahebringst.
    Hat Spaß gemacht :-)

    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Heidi,
      danke schön für´s Anschaun und einen schönen Tag,
      Luis

      Löschen
  7. Ich liebe diese Knutschkugel und hach, so ein Goldstück noch in der Garage und mit anderen Oldtimer zu einer Sternfahrt, das wäre es noch. Leider nie gehabt kann ich mir aber gut Wehmut bei den Gedanken an das Auto vorstellen. Ein wirklich schönes Auto haste ganz groß rausgebracht, toll gemacht!!

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Nova,
      genau, das wär´s! Leider ist meine "Rennsemmel" auch nicht mehr ;-((
      Danke für´s Anschaun und eine gute Woche,
      Luis

      Löschen
  8. Du lieber Himmel,
    jaaa eine Isetta, Nachbarn hatten die und auch noch eine Messerschmidt,
    Der Kabinenroller oder Schneewittchensarg.

    Die Nachbarn sind mit der Isetta nach Italien mit Gepäck gefahren, das war 1956. Wenn man bedenkt, wie man damals gefahren ist. Die Tür ging mit dem Lenkrad auf. Vom sicherheitstechnischen kann einem da wirklich ein Schauer über den Rücken laufen. Aber passiert ist so denke ich nie etwas.
    Nun ja, aber nett anzuschauen ist sie auf jeden Fall.

    Lieben Gruß Ev

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....ja, das waren noch Zeiten - als man zum Radwechsel das "Auto" noch ohne Wagenheber anheben konnte ;-))
      Danke schön Eva für den ausführlichen Kommentar!!
      Gute Woche,
      Luis

      Löschen
  9. Ach, ist das schön. Vor etwas über 40 Jahren hatte ich einen Kollegen, der hatte so eine wunderbare "Knutschkugel" in genau diesen Farben. Durch Dein Foto habe ich mich gerade wieder erinnert. Das war so ein "lustiger Knabe" und der hat uns mal in einer Feierlaune verraten, dass er genau in diesem Auto mit seiner Frau ....., also dass sein erster Sohn .... Und der Mann war selbst so ein ganz klein wenig eine Knutschkugel. Man kann also sagen "Klein, aber oho".
    Schön, dass Dir das Modell geblieben ist.
    Liebe Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Angelika,
      "Geschichten die das Leben erzählt" - danke schön für deine Erinnerungen zum Thema "Schmuskugel" !!! ;-)
      Gute Woche,
      Luis

      Löschen
  10. Wundervoll, lieber Luis. Meine Eltern hatte eine Isetta, und kommen heute noch ins Schwärmen, wenn sie von ihr erzählen. Und witzig finde ich, dass du als Mann mal ein ganz anderes Thema fotografiert hast, als wir ganzen Mädels.
    Ganz liebe Grüße
    Frauke von Lüttes Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Frauke - wer jemals so ein "Auto" besessen hat MUSS ins Schwärmen kommen!!!
      Eine schöne Woche,
      Luis

      Löschen
  11. Das Auto kommt mir bekannt vor. Es war auch das erste Auto meines Schwagers und mir ist es heute noch ein Rätsel, wie der lange Kerl da hinein paßte. Mußte man da nicht sogar vorne einsteigen? Dein Vorhaben ist Dir auf jeden Fall gut geglückt. Eine schöne Woche wünscht Edith

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...genau so war es! Wir nannten die Isetta auch "Adventsauto" = "Macht hoch die Tür die Tor.....!"
      Danke Edith für´s Anschaun und eine gute Woche,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!