Dienstag, 26. Januar 2016

Creadienstag

WEIL`S  GRAD  SO
S C H Ö N   P A S S T
und weil sich jetzt alle gern maskieren,
eine Vollmaske, die ich vor vielen Jahren
einmal modelliert hatte.
click

Zeitungspapier, Tapetenkleister, Flachs und Farbe, mehr braucht man nicht um auch in der närrischen Zeit creativ zu sein......
 .....und natürlich auch digital damit zu spielen! 


Die Neugierigen dürfen auch in den "Kopf" schauen.
Dass er hohl ist, ist (aber nicht) auf den "Schöpfer" übertragbar!
Allen noch tolle närrische Tage!
 

Kommentare:

  1. *lacht*...stimmt, passt absolut und heute Nachmittag gibt es bei mir die versprochenen Termine ;-) Ich freue mich schon auf Karneval, und vielleicht mache ich auch noch mal ne Maske. Haste mich auf ne klasse Idee gebracht. Danke dir dafür und deine Maske ist auch urig geworden. Kann man so einiges drin erkennen...

    Viele GRüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Nova,
      danke schön für´s "Anprobieren" ;-) - also auf geht´s und viel Spaß dabei - beim "Maskieren" und im Trubel!!!
      Aber erst mal einen schönen Tag,
      Luis

      Löschen
  2. Ich bin gar kein Karnevals-Fan, aber mit der Maske wäre ich auch mitgekommen. So herrlich farbig und leuchtend, einfach toll! Lieben Gruß Ghislana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .....na was ist´s, überstülpen und ab in´s Getümmel!!
      Danke für´s Kommentieren - schönen Tag noch,
      Luis

      Löschen
  3. So eine selbstgemachte Maske ist doch viel schöner, als eine gekaufte!
    Ich selbst habe mit Karneval nicht viel am Hut, aber ich gönne es jedem, der es mag und dabei mitmacht.
    In diesem Sinne, Dir einen schönen Fasching!
    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Hans - und es macht auch Spaß so einen "Kopf" zu formen.
      Fasching ist für uns auch nicht mehr interessant. Wir haben uns in den jungen Jahren dabei genügend ausgetobt ;-))
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  4. Fasching - damit kann man mich jagen ;-)
    Aber Karneval in Venedig, dieses elegante, mit traumhaften Kostümen gefeierte Fest - jaaaaa bitte *gg*

    Deiner originellen Maske würde ich viel lieber eine Bleibe in meiner Wohnung zuordnen - eine hübsche Bauernstube könnte ich anbieten und einen Ehrenplatz sowieso!

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      jaaa, den Karneval in Venegig würd ich auch gern mal sehen - unser Fasching ist ja zum "Abwinken!" geworden. Danke für das Angebot, die Maske will leider nicht auswandern - noch nicht ;-)
      Schöne Zeit,
      Luis

      Löschen
  5. hallo Luis,
    warst Du auch schon unterwegs mit der tollen Maske oder ist sie eher als Deko gedacht?
    Sie gefällt mir gut!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....natürlich Gerti - vor vielen Jahren.....jetzt ist sie zur Deko verdammt. Vielleicht wollen sie die Enkel mal aufstzen????
      Danke für´s Anschaun und viele Grüße,
      Luis

      Löschen
  6. Super! Dir ist dir aber auch wirklich sehr gut gelungen.
    LG - Elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elke,
      danke schön für das Kompliment!!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!