Samstag, 16. Januar 2016

Gefunden

Servus mitananda,
zur neuesten Nachricht aus unserer Tagespresse:
Papst "Franzl" ist wohl in einen
"JUNGBRUNNEN"
gefallen!
click


Allen ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Musste gerade so lachen...thanks.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....dann ist dir (fast) ein vollkommener Ablass gewiss ;-)
      Danke und schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  2. Das ist der Schmunzler am Abend. :)

    LG Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Hans!!
      Schönen Gruß und erholsamen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  3. Dieses Alter (27), würde die Mitglieder der Kurie total verzweifeln lassen, denn schon mit seinem wirklichen Alter ist sein umfassender Reformwille derart groß, dass sich viele Menschen fragen - wie lange hat er noch zu leben.
    Lese gerade das Buch von Gianluigi Nuzzi "Alles muss ans Licht" - hätte als Kriminalroman auch seine Berechtigung. ;-)

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. P.S.
      Wo kommt bloß die 27 her?
      Der Papst ist 80 und der Michael 47
      Tstststst.....???

      Löschen
    2. Servus Elisabetta,
      danke für deine Überlegungen. Ja, die Kurie müsste sich schon ganz schön warm anziehen......zum Thema "Kriminalroman": Im Vatikan gibt´s garantiert noch "viele Leichen" im Keller ;-((
      Zu der "27" kann ich leider auch nichts sagen, Zahlendreher? nein - Rechenrätsel? - oder der Redakteur lebt nicht in der Gnade.....egal - ein schönes Wochenende ohne "Tststststs....",
      Luis

      Löschen
  4. Mir hat das gerade ein Schmunzeln ins Gesicht gezaubert. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....steht dir gut Christa!!
      Dann ein gut "geschmunzeltes" Wochenende,
      Luis

      Löschen
  5. Da steht doch bestimmt ein Code dahinter ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Andrea, wenn du da recht hast.......nicht auszudenken - aber da gibt´s doch schon den "Da Vinci Code" ;-))
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  6. Herrlich! Wie heißt es so schön: Es geschehen noch Zeichen und Wunder!
    Vielleicht hat Franziskus ja auch mal gesagt, er fühle sich wie 27...

    Es gibt ja so viele Dinge, die existieren obwohl man sie (noch) nicht beweisen kann. Ich finde sowieso, dass man nicht immer alles beweisen muss...
    Ich bin gespannt, ob es dem Schumi was nützt. Was man dann wiederum nicht beweisen kann ob es an dem jungen Papst lag. :-)

    Ich lese gerade "Der Kämpfer im Vatikan" von Andreas Englisch. Über den Stil lässt sich streiten, aber auch hier ist der Inhalt ein Krimi. Vieles ist ja bekannt, aber so richtig wollte man das ja immer nicht glauben.

    Schönen Restsonntag und
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Sabine,
      danke schön für deinen ausführlichen Kommentar - du hast du schon recht, alles möchte man gar nicht wissen oder glauben!!!!
      Schönen Sonntag noch und guten Wochenstart,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!