Montag, 28. März 2016

Rot

Am Dienstag gibt´s wieder
"ROT bei JUTTA"

click

Entdeckt habe ich diese schöne Kanne in einem kleinen Privatmuseum in der Nähe von Blaibach im Bayerischen Wald
Hier gibt´s mehr dazu

Allen eine "sonnenrote" Frühlingszeit!

noch mehr ROT gibt´s bei JUTTA>>>

Kommentare:

  1. Hallo,
    das ist ja eine wundervolle Kanne. Sie ist aber nur zur Zierde, oder?
    Sonnige Grüße
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Katinka!
      Diese Kanne war sicher einmal in Gebrauch, denn alle Utensilien dieses kleinen, aber sehr feinen Museums sind "gerettete" Dinge aus der "guten alten Zeit" !!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  2. Hallo,endlich mal eine hübsche Kanne die nicht pastell weiß ist. Leider kann ich aus Mainz kein sonnigen Grüße schicken, hier regnet es schon wieder.
    Liebe Grüße Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Christine für den kleinen "Osterausflug" zu meiner Kaffeekanne!!
      Schöne, möglichst regenfreie neue Woche,
      Luis

      Löschen
  3. Ich habe etwas Probleme mit rot, aber diese Kanne gefällt mir !
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....macht nix - es gibt ja noch genügend andere Farben ;-)
      Danke schön für´s Anschau´n und schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  4. Gefällt mir, schlicht-einfach und dennoch irgendwie noch anders und besonders. Immer klasse wenn solche Dinge aus der guten alten Zeit noch aufgehoben werden und einen "besonderen" Platz bekommen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Nova für´s Anschau´n - ich bin ganz deiner Meinung!!!
      Schönen Tag,
      Luis

      Löschen
  5. Das waren noch Zeiten, als der Kaffee noch aus der Kanne kam, nicht aus der Kapsel!!
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Pia - schönen Tag noch,
      Luis

      Löschen
  6. Lieber Luis,
    das ist wirklich ein Prachtstück!!! Wie schön, dass es nicht "verscherbelt" wurde.
    Liebe Grüße
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus moni,
      danke schön - da bin ich auch ganz deiner Meinung!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  7. Tolles Teil, die Kanne hätte bei mir einen Ehrenplatz.
    liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Gabi, den hätte sie bei mir auch ;-))
      Schönen Tag noch,
      Luis

      Löschen
  8. Ui, so eine schicke Kanne, die gefällt mir!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, danke schön!!
      Gute Woche,
      Luis

      Löschen
  9. Hallo Luis,

    da hast Du aber ein besonders schönes Stück entdeckt. Schlicht gehalten kommen die roten Detail besonders gut zur Geltung. Die könnte ich mir an einem Platz in meiner Küche auch gut vorstellen.

    Vielen Dank für Deine tollen Aufnahmen, die Du zu meinem Projekt beigesteuert hast.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      danke dir für´s Anschau´n - na ja, wir hätten sie schon auch gerne gehabt ;-((
      Schöne Tage,
      Luis

      Löschen
  10. Ein chices Teil wie ich finde! Daran sieht man, dass gutes Design zeitlos bleibt. Sehr schön gesehen, lieber Luis!

    LG von Heidrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Heidrun - vor allen Dingen, da geht was rein bzw. raus ;-)))
      Schönen Wochenteiler,
      Luis

      Löschen
  11. Hallo Luis!
    Ja, die Kanne ist sehr hübsch, aber der Name des Museums gefällt mir noch besser .... Frauenfleiß ..... ;-)
    Das würden ja gewisse Menschen schon wieder zu Diskussionen nützen....
    als ob nur die Frauen fleißig wären usw. usw. Hihihi

    Liebe Abendgrüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      danke schön für die Begeisterung - also diskutieren möchte ich darüber auch nicht, auch "Fleiß" kann man.....ach was soll´s.
      Einen angenehmen Mittwoch,
      Luis

      Löschen
  12. Luis, das ist ein besonders schönes Stück.
    Du hast die Kaffeekanne toll in Szene gesetzt.
    Einen angenehmen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Irmi für´s Anschau´n und Kommentieren!
      Dir einen erfreulichen Mittwoch,
      Luis

      Löschen
  13. WOW, ist das eine wundervolle Kanne ... "KLASSE"!!

    Liebe Grüße,
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Doris für das große "WOW" und das "KLASSE"!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  14. Ich komme nicht immer dazu alles zu lesen und habe das erst jetzt gefunden. die Kanne ist toll und ich beneide dich ein wenig darum. Sie stammt aus der Serie "Ping-Pong" Thomas Porzellan aus den 20er Jahren. halte sie Ehren! Ich habe den Eierbecher davon! viele Grüße Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Karen für die "Aufklärung" - leider, leider gehört uns diese schöne Kanne nicht ;-(( Wie ich ja schon geschrieben hatte, haben wir sie beim Besuch des kleinen aber sehr feinen Privatmuseums "Frauenfleiß" in Blaibach entdeckt. Dort stand sie als Blickfang am Eingang. - Gratulation zum Eierbecher!!!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!