Dienstag, 7. Juni 2016

Rot

DIENSTAG IST´S

UND BEI

JUTTA SIEHT MAN WIEDER ROT

click
Diese in Schmelztechnik erstellten Glasteile gehören zu einer Fassadengestaltung an unserem Haus
Es ist zwar nicht sooo viel "Rotes" dabei - aber da drückt ihr sicher mal ein Auge zu ;-)  oder??
---Das "Band" ist etwa 50 cm hoch und 5 m breit---

Allen eine "leuchtende" - nein zwei "leuchtende" Wochen!!

mehr "ROTES" findet ihr wieder bei JUTTA sieht ROT>>>>


Kommentare:

  1. Wow...wie genial ist das denn wieder!!!! Schon allein die einzelnen Elemente finde ich super, aber das Gesamtbild ist in meinen Augen der Hammer.....ich bin immer wieder erstaunt, auch wenn ich es ja eigentlich gar nicht mehr sein müsste ;-) (positiv gemeint). Also auch viel Rot gesehen bin ich überzeugt das auch Jutta da kein Auge zudrücken muss, so passt es doch perfekt für das Projekt.

    Dennoch eine Frage: passiert bei Wind dem Glas nix? Ich hätte ja Schiss^^

    Dir auch einen leuchtenden Tag und herzliche Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Danke schön Nova für das "Wow" - Der Wind macht nichts, aber Stürme haben schon dran "genagt"! Die einzelnen Teile sind ja fest zwischen den Latten "verzurrt". Und wenn´s mal ganz schlimm wird - dann "mach´ ma halt was Neis" ;-))
    Schönen Tag noch,
    Luis

    AntwortenLöschen
  3. Da hast du dir wieder etwas ganz Tolles einfallen lassen, lieber Luis. Dieses Band über dem Garagentor mit den tollen Elementen ist wirklich ein Hingucker.
    Die Frage, die ich stellen wollten, ob sie nicht durch Wind evtl. kaputt gehen, hast du ja schon beantwortet. :-)

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen schönen Tag
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Christa für´s "HINGUCKEN" und die Grüße!!
      Dir einen schönen Wochenteiler,
      Luis

      Löschen
  4. Gut liest man die Kommentare mit, dachte mir erst das klimpert sicher ganz schön. Bei uns hängen an dieser Stelle nur Spinnweben.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Pia,
      wenn Spinnweben schön angeordnet sind, können diese doch auch recht dekorativ sein ;-)) - Danke schön für´s Anschau´n und witzige Kommentieren!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  5. Hach ist das wieder genial und besonders schön lieber Luis.
    Immer diese wunderbaren Ideen..Sogar am Garagentor.

    Liebe Grüße und ich wünsche dir noch einen schönen Tag..
    Elke
    -------------
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Elke für den netten Kommentar!
      Einen schönen Mittwoch und eine gemütliche Restwoche,
      Luis

      Löschen
  6. Oh, das ist ja mal eine tolle Idee für eine Fassadengestaltung. Gefällt mir sehr gut!

    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich natürlich und danke schön für´s Anschau´n!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  7. rot ist gut, beste Grüße von mir zu dir

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Klaus-Dieter - find ich auch!
      Schönen Mittwoch,
      Luis

      Löschen
  8. Hallo Luis,

    das ist aber eine tolle Fassadengestaltung, die mir sehr gut gefällt. Tolle Ideen hast Du ja immer, da kann Dich nur bewundern. Auch wenn jetzt nicht so viel Rot dabei ist, kann man es ganz deutlich sehen. ;-)

    Ganz herzlichen Dank für Deinen schönen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      danke ganz herzlich für´s Bewundern - nächstes mal gibt´s wieder mehr ROT - eigentlich schon Morgen "im Paradies" ;-))
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  9. Ja Hammer Luis,
    so eine besondere Fassadengestaltung habe ich ja auch noch nie gesehen.
    Dass sich jemand so viel Mühe gibt, fenomenal!!!!
    Liebe Grüße
    von monika*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...also mit dem Hammer sollte man da ein wenig vorsichtig sein ;-))
      Danke schön Monika für´s "fenomenal"!
      Einen guten Wochenteiler,
      Luis

      Löschen
    2. hahhahaha da hast du recht..... :)

      Löschen
  10. Das lässt auf ein fröhliches Haus schließen!
    So etwas hab ich noch nie gesehen - unglaublich schön, diese Glaskunst! Mich würde ja schon mal interessieren, wie man sie herstellt.
    Beste Grüße von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Ulrike für´s Kommentieren!
      Diese Glasteile werden aus bunten Flachgläsern in Verschmelztechnik (Fusing) in einem speziellen Ofen bei ca. 800° C hergestellt.
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
    2. Ach, dachte mir doch schon, dass ich so etwas nicht selbst herstellen kann, mein Küchenofen schafft nur 250°! Schade.

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!