Montag, 26. September 2016

Makro

makroAMmontag

Einfach nur so für mich - und natürlich auch für alle, die´s auch gerne anschau´n wollen!

Zu den letzten bunten "Gauklern" des Herbstes gehört der Admiral.
Ich konnte einige an den Efeublüten erwischen.

click







Allen eine bunte letzte Septemberwoche !


Kommentare:

  1. Wow...ein schöner Kerle und klasse abgelichtet. Der wollte wohl Modell stehen so ruhig wie er geblieben ist.

    Dir eine ebenfalls bunte letzte Septemberwoche und herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir Nova - es waren mehrere da und von etwa 100 Bildern waren dann doch ein paar brauchbare dabei ;-)
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  2. Einfach super! Da bist Du ja dem Admiral ganz schön auf die Pelle gerückt. Bei mir tummeln sie sich jetzt an den Herbstastern und erfreuen sich am Nektar und ich am Anblick der Astern und den vielen Schmetterlingen, Bienen und Hummeln.

    Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du recht Jutta - aber die waren so mit Saft saugen beschäftigt, dass ich ganz nah ran konnte.
      Danke für´s Anschau´n!
      Schönen Abend noch,
      Luis

      Löschen
  3. Wie toll, diesen schönen Falter einmal so nah zu sehen! Tolle Aufnahmen, das ist mit meiner kleinen Kamera nicht zu schaffen.
    Letzte Woche hatte ich auch einen Admiral auf Brombeeren vor der Linse, habe lang gewartet, bis er endlich die Flügel aufgeklappt hat. ...obwohl aber auch seine Unterseite wunderschön ist, wie man hier sieht!
    Lieben Gruß von Ulrike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Ulrike - ja, Geduld muss man mit diesen "flatterhaften Wesen" schon haben und wenn man Glück hat, dann bleiben einige Bildchen, die man grade noch zeigen kann.
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  4. Lieber Luis, Schmetterlinge im Allgemeinen mag ich ja sehr, je bunter desto lieber. Aber Dein Admiral hat doch ziemlich gruselige Augen........
    Fast unheimlich wie er mich ansieht *gg*

    Gaaaaanz tolle Aufnahmen sind das - welche Kamera verwendest Du - wenn ich fragen darf?

    Liebe Grüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      danke für das Kompliment - die Kamera trau ich mich fast nicht zu nennen, es ist eine alte LUMIX - Panasonic DMC-TZ41. Klein zum schön einstecken ;-))
      Schöne Woche,
      Luis

      Löschen
    2. TsTsTs....... da hab' ich eine TZ61 und mir gelingen solche Bilder nie!!!
      "Heul" ;-)))

      Löschen
  5. Ich gratuliere gerne, lieber Luis,
    das sind fantastische Makros dieses herrlichen Falters!
    Lieben Gruß und angenehmen Wochenstart
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus moni,
      danke schön für die Gratulation - aber ganz ehrlich, ich bin selber nicht recht zufrieden. Aber bessere habe ich nun mal nicht ;-((
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  6. Kein Fotograf ist immer mit sich zufrieden ;-)
    Aber mal ehrlich, sie sind dir wirklich gut gelungen, man kann sogar die pelzig Oberfläche des Körpers erkennen, ich bin begeistert.
    Und das dein Model so gut abgehalten hat . . was hast du ihm denn versprochenen,
    damit er so brav abhält :-) ?
    ♥liche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      es gibt nun mal Dinge zwischen Himmel und Erde, die man gerne für sich behalten möchte - aber dir verrate ich´s, "sie dürfen zur nächsten Efeublüte wieder kommen" ;-))
      Nun aber erst mal danke schön für dein Kompliment!!!!!
      Schöne Woche,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!