Sonntag, 4. März 2018

Spaziergang

W*I*N*T*E*R*S*P*A*Z*I*E*R*G*A*N*G
zum
F🌷R🌷Ü🌷H🌷L🌷I🌷N🌷G🌷S🌷A🌷N🌷F🌷A🌷N🌷G

click zum Vergrößern
Dritter März - Schnee so weit man schauen kann....
.....Motive auf Schritt und Tritt.....


 .....viel Spaß haben auch diese "Zweibeinerinnen" auf ihren stattlichen "Vierbeinern"





Die "alten" Eichenblätter" leuchten noch in der Sonne

 Schöne, "schneefreie Vorfrühlingstage" allen Spaziergängern !


Kommentare:

  1. Lieber Luis,
    hast Du irgendwo so etwas wie Frühling um die Ecke schauen sehen? Er MUSS nämlich dort lauern, warten, ausharren.....bis der Schnee weicht und er hereinstürmen kann. ;-)
    Lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus moni,
      natürlich lauert "ER" irgendwo um die Ecke - bei uns lauert er immer sehr lange ;-)) - aber wir konnten es noch immer erwarten!
      Danke und schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  2. Tolle Motive hast du da gefunden, lieber Luis! Morgen wollen wir noch einmal Schlittschuh laufen gehen, aber dann freue ich mich schon auf einen Frühlingsspaziergang! Auch auf deinem Blog!
    Alles alles Liebe, lieber Luis und vielen Danke für deine Glückwünsche!
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Karen - aufpassen, das Eis wird wieder dünner!
      Frühling gibt´s bei uns kaum - es ist einfach plötzlich Sommer ;-))
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  3. Hallo Luis,

    herrlich sieht das ja aus, besonders wenn die Sonne scheint. Aber nun wird es wirklich langsam Zeit, dass der Winter dem Frühling das Regiment überlässt. Bei uns ist heute das erste Mal wieder die Temperatur tagsüber auf über Null Grad geklettert. Das gibt Hoffnung.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      vielen Dank - ich möchte dir auch gar nicht dagegen reden, es wird Zeit, dass sich die nächste Jahreszeit durchsetzt ;-)
      Eine gute Woche,
      Luis

      Löschen
  4. hallo Luis,
    da liegt ja noch eine ganze Menge Schnee bei Euch!
    Bei uns waren die Temperaturen heute in der Sonne schon ganz angenehm!
    So kann es gerne erstmal bleiben!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Gerti,
      so ist es und gar nicht ungewöhnlich! Anfang April 2009 hatten wir im Garten noch ca. 35 cm Schnee - und hatten auch noch einen Frühling ;-))
      Danke und schöne Zeit,
      Luis

      Löschen
  5. Tapfer bleiben - der nächste Frühling kommt bestimmt, obwohl - für solche Bilder kann es noch ein wenig so bleiben (oder lieber nicht?).
    Herzliche Grüße, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tapfer - sind wir doch immer, wir Bayerwäldler - und wir sind hart im Nehmen, geduldig und haben nun mal Freude an dem was grad so geboten ist ;-)
      Gute Zeit,
      Luis

      Löschen
  6. Bei euch liegt ja noch einiges von dem weißen Zeug rum. Traumhafte Bilder!
    LG, Varis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dieses "weiße Zeugs" bleibt uns auch noch eine Weile treu!!
      Danke für´s Anschau´n und schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  7. ...und was für traumhaft schöne Motive ♥ Das würde mich auch Spaß machen, genauso wie dann einen Ausritt zu unternehmen. Muss einfach herrlich sein.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nova,
      hab´ grad einen Blick auf den Teide geworfen, du hast ja auch noch genügend "Schnee vor der Haustür"!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  8. Lieber Luis,
    mein gestriger Spaziergang auf unserem Florianiberg (gehört zum Teil noch zum Stadtgebiet) war ähnlich schneereich, wie bei Dir. Obwohl nur 200 Meter höher als Graz, gibt's noch eine dicke, geschlossene Schneedecke.
    Deine Aufnahmen sind wunderschön und lassen wenigstens die Hoffnung auf Frühling entstehen.

    Liebe Grüße und hab eine schöne Zeit
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Elisabetta,
      Danke schön - bei euch hat es ja in letzter doch noch etwas mehr geschneit wie bei uns, aber wir hatten von Haus aus schon etwas mehr Schnee.
      Aber unter der dicksten Schneedecke "lauert" frisches Grün ;-))
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!