Sonntag, 22. November 2015

ABC-TECHNIK

ABC - TECHNIK
BEI JUTTA
"X" wie
Xenonautoscheinwerfer - hab ich nicht
Xylofon - hab ich auch nicht.....

click

.....aber einen "XEROX" - Drucker besitze ich seit 1994
und der funktioniert immer noch ;-)

VerfliXtes "X"...
aber warum nicht ein "X" für ein "U" vormachen - oder umgekehrt ?

Da fällt mir spontan eine 
"Xundheitskuchenform" ein,
eine aus Glas....

....und eine aus Blech.
Und daraus ein feiner "Xundheitskuchen" für den Sonntagsnachmittagskaffee, das wär´s doch oder ?

Allen schon mal viel Spaß bei der "Y" - Suche !



Kommentare:

  1. Na siehste...haste ja doch noch ein wirkliches X gefunden, und dann auch noch wieder soviel Fantasie und so schöne Formen....fehlt nur noch der Xundheitskuchen, denn schliesslich wollen wir ja mitnaschen, wenn auch nur gedanklich ;-)))

    Habt noch einen tollen Sonntag und herzliche Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Nova für die "Nachsicht", denn so technisch ist meine "X"undheitskuchenform auch wieder nicht ;-)
      Schönen Gruß,
      Luis - und wenn´s wieder Xundheitskuchen gibt melde ich mich !

      Löschen
  2. Ich schmeissmichwech ......
    Das ist wieder ein typischer Luis - herrlich!
    Liebe Grüße
    Elke



    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...nur langsam, könnte ganz schön weh tun ;-)))
      Danke Elke für das Kompliment und schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  3. smile ..... smile..... und hat man kein X dann macht man sich eins - super Idee

    so einen XEROX- Drucker hatten wir vor Jahren auch mal einen - aber der ist schon lange entsorgt..... schiet..... - ich hab immer noch kein X

    lg und einen schönen Sonntag
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Gabi für den lobenden Kommentar !
      Schönen Sonntag,
      Luis

      Löschen
  4. Also ob mit der Xundheitskuchen schmeckt, darüber kann ich erst befinden, wenn ich ein Stück abbekommen habe .......;-)))
    Aber die Idee ist natürlich blendend - Phantasie muss man eben haben *g*
    Ja, Rank Xerox daran erinnert sich mein Langzeitgedächtnis.

    Liebe Sonntagsgrüße
    Elisabetta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Elisabetta - einen "X"undheitskuchen haben wir heute leider nicht, aber bei Gelegenheit werd´ ich einen anbieten !
      Schönen Sonntag und eine gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  5. Ha ha, das ist ja klasse! Da musste ich erst mal einige Sekunden überlegen, was das für ein "Xundheitskuchen" sein soll!!! Hast du auch ein Rezept für diesen kreativen Kuchen?!

    Viele Grüße zum Sonntag :-)

    PS: Jetzt wo ich dein Foto von dem Drucker sehe, da ging mein Blick nach rechts auf meinen Schreibtisch und was steht da ... auch so ein genialer Drucker, der schon einige Jährchen auf dem Buckel hat! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön MissLu für´s "Überlegen" - Rezept dazu, leider, am besten selber ausprobieren ;-))
      Ja und diese Drucker - klasse oder ?
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  6. Hallo Luis,

    Du zeigst uns also so einen Xerox-Drucker - toll! Ich kenne sie zwar auch, habe aber nie einen besessen. Noch viel besser gefällt mir aber Dein zweites Beispiel. So ein Klasse Begriff kann ja eigentlich nur in Bayern erfunden werden. Da warst Du ja wirklich sehr kreativ.

    Ich danke Dir sehr für Deinen technischen und lustigen Beitrag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      danke für´s Kommentieren - ja in Bayern gehen nicht nur die Uhren anders ;-))
      Schönen Wochenanfang,
      Luis

      Löschen
  7. Du bist so herrlich Lieber Luis,
    Ich danke dir ganz herzlich für diesen Schmunzler
    Ich wünschte mir könnte jemand solch einen Xundheitskuchen backen :)

    So einen HP LaserJet hatte ich auch mal, leider nicht mehr.
    Die sind wirklich gut.

    Liebe Sonntags Grüsse
    Elke
    _______________
    https://promocia.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Elke für´s Schmunzeln - so soll es auch sein ;-))
      Und das mit dem Backen, das kriegst du doch auch noch "gebacken" ;-)))
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!