Montag, 31. Oktober 2016

12tel-Blick

OKTOBER -  LETHEMOND

Wie GOLDEN er war, könnt ihr für euch selbst entscheiden
der zehnte Monat im Jahr
click

Der letzte Oktobertag begann mit Raureif im Garten - das Thermometer zeigte um 6 Uhr früh -6°.
Nach dem Sonnenaufgang verschwanden die Bodennebel.
Es zeigte sich sehr schnell, dass es ein überaus "goldener" Monatsabschied werden sollte.
Vom Spaziergang am Nachmittag gibt´s morgen noch ein paar Bilder ! 





Das zweite Halbjahr im Vergleich

Allen einen angenehmen November !

mehr 12tel-Blicke bei TABEA>>>>


Kommentare:

  1. Wow...was für ein Unterschied zum Vormonat. Bei dir aber wirklich voll zu erkennen hast du tolle Aufnahmen mitgebracht. Einfach wundervoll die Färbungen die es schon wie einen Indian Summer in CDN wirken lassen.

    Herzliche GRüsse

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Nova,
      ja, der "Herbst-Sommer" glaub ich ist dahin. Aber auch heute beim Gräbergang war wieder "Indian Summer" im Bayerischen Wald, obwohl über Nacht der Gartenteich zugefroren war !!!
      Danke schön für´n Besuch und schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  2. Antworten
    1. Danke sehr Ruthie für´s Anschau´n !!
      Schöne Zeit,
      Luis

      Löschen
  3. hallo Luis,
    die Liege ist bestimmt schon aufgeräumt!
    Egal welcher Monat - schön ist es bei Euch! Wirklich - 6 Grad?
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Gerti,
      die Liege ist im Winterquartier - am zugefrorenen Gartenteich ist es auf der Liege schon ein wenig ungemütlich ;-))
      Danke schön für´s Anschau´n und schönen Gruß,
      Luis

      ...und danke für den tollen Abendhimmel mit den Wochenendgrüßen !!!!

      Löschen
  4. schon der erste Nachtfrost..
    das gibt aber auch schöne Bilder ;)
    sehr stimmungsvolle Bilder hast du gemacht
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Rosi,
      danke schön für´s Anschaun - das Eis auf dem Gartenteich ist wieder weg, dem heutigen Regen hat´s nicht Stand gehalten.
      Einen schönen Tag noch,
      Luis

      Löschen
  5. Puh, was für tiefe Temperaturen bei euch, aber die Bilder haben ihren Reiz.
    Das gab sicher kalte Finger beim fotografieren.
    Dafür ist der Blick nach Westen und Norden umso farbiger, toll.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Pia,
      danke schön - na ja, in der Frühe war´s schon noch ganz schön "schattig" ;-) Die West- u. Nordbilder habe ich zur Nachmittagszeit gemacht.
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!