Sonntag, 7. Januar 2018

"T" in die neue Woche

Als ob die Farbe nicht schon genug wäre - nein, da muss auch noch ein Hund......;-)

click zum Vergrößern

Eine "farbendezente" zweite Januarwoche !


Kommentare:

  1. Hallo Luis,

    die Farbe ist ja wirklich sehr extrem für ein Tor / eine Tür. Die schreckt wirklich schon genug ab. Die Geschmäcker sind eben halt verschieden, da kann man eben nix machen. Aber eines wurde damit auf jeden Fall erreicht. Du hast sie für das Projekt mitgebracht.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Jutta,
      du hast schon recht - Geschmacksache - jedem "Törchen sein Pläsörchen" ;-))
      Danke für´n Besuch und eine gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  2. Frechheit...einfach so die Zunge rausstrecken. Wer soll denn bei solch einem Gesicht Angst bekommen ;-)) Also ich nicht, so wie auch vor der Türe nicht. So bin ich die Farbenfroheit von hier gewöhnt und auch wenn ich meine Türe nicht so grell anstreichen würde, ich mag es dennoch.

    Tollen Sonntag und fröhlichen Wochenstart wünsche ich dir

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Nova - jeder streicht wie er will ;-)
      Obwohl die Farbe schon in die Jahre gekommen ist, hat sie an "Anziehungskraft" nichts verloren!
      Gute Zeit,
      Luis

      Löschen
  3. Die Tür mit dieser Farbe, sticht einem wirklich gleich ins Auge. Nur diese Farbe ist nicht meins.


    Einen schönen Sonntag wünscht dir
    Paula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Paula - und ich fast täglich daran vorbei, da könnte ich mich vielleicht "noch" daran gewöhnen ;-))
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  4. Lasst doch Farbe in die Welt, sie ist schon grau genug !
    Ein tolles Tor, ein freundlicher Hundekopf, ob es dahinter wohl auch einen Echten gibt ;-)
    Sonntägliche Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....also ich hab´s jetzt noch nicht ausprobiert - früher gab´s wirklich so einen Schäferhund!
      Danke Jutta und eine gute Woche,
      Luis

      Löschen
  5. *lach* Mir scheint, du magst die auffällige Farbe nicht so gern, lieber Luis. Jedes kleine (und sicher auch manches nicht so kleine) Mädchen wäre davon begeistert. Und auch von dem Hund *kicher*.

    Hab einen angenehmen, interessanten Sonntag!

    ∗♥∗❄∗☀∗❄∗♥∗
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Uschi, dir "scheint sicher" ;-)) - aber dafür gibt´s ja so viele Farben, dass für jede(n) was da ist.
      Danke für´s Beurteilen!!
      Eine bunte neue Woche,
      Luis

      Löschen
  6. Aber warum denn nicht? So erschrickt man sich im ersten Moment weniger vor dem Hund als vor der Tür. Auf den zweiten Blick sieht dann alles doch recht freundlich aus. Ich würde mal vermuten, dass hinter solcher einer Tür keine bösen Menschen wohnen.
    Lieben Gruß, Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Angelika,
      danke - hinter diesem Tor lebte vor vielen Jahren ein ganz lustiger Bäckermeister, da war das Tor allerdings noch mehr in braun gehalten. Wie "brav" die Menschen heute dahinter sind, weiß ich leider nicht.
      Eine gemütliche zweite Januarwoche,
      Luis

      Löschen
  7. Wenn ich mir eine Geschochte zu diesem Tor überlegen sollte, dann muss darin ein Hausbewohner vorkommen, der diese aus irgendeinem Grund mal übersehen hat.... :-).
    "Des Menschen Wille .... ist seine Haustür"

    Gruß
    Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ......eine gute Geschichte dazu - der vielleicht immer "leicht angeduldelte" Hausherr ist wohl öfter an seiner erst dunkel gestrichenen Haustür vorbei getorkelt ;-))
      Danke dir Beate!!!
      Eine gute neue Woche,
      Luis

      Löschen
  8. Lieber Luis,
    das ist mal Mut zur Farbe! Da fallen echt die Fliegen tot von der Wand. ;-)
    Die Hausbewohner brauchen keine Sorge zu haben, diese Tür ist unübersehbar!
    Guten Wochenstart und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke moni,
      du sagst es - Mut zur Farbe ;-))
      Genau gegenüber ist das Seitenportal der Stadtpfarrkirche, die "Pinktür" findet also stets "Beachtung"!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  9. Hallo lieber Luis,
    da hatte einer Mut zur Farbe... man wird regelrecht geblendet von ihr.
    Also meine Farbe wäre es nicht, aber Gottseidank sind die Geschmäcker verschieden :-)

    Einen schönen Restsonntag und guten Start in die neue Woche wünsche ich Dir...
    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Biggi,
      vielen Dank - gut dass die Geschmäcker verschieden sind. Ich kann mir auch was Schöneres vorstellen ;-))
      Eine gute Woche,
      Luis

      Löschen
  10. Tolle Guten-Laune-Farbe, hinter so einer Haustüre würd' ich schon wohnen wollen! Herzliche Grüße von Christine, die hinter einer ganz schlichten Türe wohnt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. .....schön, dass du dabei "Gute Laune" bekommst - leider ist in diesem Haus momentan keine Wohnung frei ;-))
      Danke und eine Gute Woche (auch hinter der schlichten Türe),
      Luis

      Löschen
  11. Guten Morgen Luis
    na die kann man gar nicht übersehen. Eine sehr ungewöhnliche Farbe, ich hoffe doch aber, das sie mal wieder einen neuen Anstrich bekommt, dann leuchtet sie wieder so richtig frisch!
    Liebe Grüße
    Kirsi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Kirsi,
      schönen Dank für´s Anschaun - wenn sie wieder einmal neu gestrichen wird, zeige ich sie wieder!!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  12. na ..wenn das kein Hingucker ist ;)
    die Farbe gab es wohl im Sonderangebot ;)
    man nimmt halt was man bekommt .. hihi
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....das könnte leicht sein ;-)) - sollte ich mal nachfragen.
      Danke Rosi für´s heitere Interesse!!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!