Sonntag, 27. Mai 2018

"T" in die neue Woche

click zum Vergrößern
 Beichtstuhltüren in der Münchener Theatinerkirche
Man könnte auch sagen: Türen in die "Sündenvergebungskammer"



Eine Einkehr und natürlich die Besichtigung lohnt sich !


https://de.wikipedia.org/wiki/Theatinerkirche_(M%C3%BCnchen)


Kommentare:

  1. Das lohnt sich bestimmt...schon allein der Beichtstuhl ist sowas von prachtvoll, da kann man nur wow sagen. Bestimmt auch der Priester bei so einigen Beichten ;-)

    Danke dir vielmals für das klasse T und dass du wieder mit dabei bist.

    Nochmal einen schönen Sonntag gewünscht sende ich herzliche Grüsse rüber

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Nova,
      danke dir - es ist schon eine besondere Kirche. Der Beichtstuhl wird aber sicherlich nicht mehr sehr in Anspruch genommen - gibt doch nur "brave Leut`" ;-))
      Eine schöne Woche "dahoam",
      Luis

      Löschen
  2. Da kann ich mich Nova`s "Wow" nur anschließen. Wunder - wunder schön!
    Einen schönen Sonntag für Dich, Liz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön Liz für den lobenden Kommentar!!!
      Eine sonnige Woche,
      Luis

      Löschen
  3. Lieber Luis,
    diese alten "Beichtstühle" waren schon wirklich imposant! Wunderschöne Schnitzereien und alles so solide, toll!
    Angenehmen Sonntag und lieben Gruß
    moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus moni,
      Danke - so schön sie waren, so "gefürchtet" waren sie auch - besonders bei uns Lausbuben ;-))
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  4. Richtige Kunstwerke! Aber ich fand sie als Kind ganz furchtbar! Dein Bild von der Kuppel gefällt mir besonders.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Magdalena - da gibt´s also doch noch mehr mit "Beichtstuhl-Phobie" ;-)
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen
  5. die Türen zur Sündenvergebungskammer sind schon etwas ganz Besonderes. Naja ... so ein Ort braucht schon einen außergewöhnlichen Eingang. Schließlich muss man ja auch motiviert werden die Türe zu öffnen :-)

    Danke für den Einblick in die schöne Kirche.
    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche.
    Herzliche Grüße von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Heidi,
      Danke für deine Zustimmung - das "schlechte Gewissen" sollte hinter dieser Türe entlastet werden, aber inwieweit ist dies "Menschen-gemacht"???
      Gute Zeit,
      Luis

      Löschen
  6. Servus, lieber Luis,
    das ist eine wunderbare Beichtstuhltür!
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    ♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Claudia,
      einen "leicht" verspäteten Dank für deinen Kommentar!!
      Schönen Gruß,
      Luis

      Löschen

Vielen Dank, ich freue mich über euren Besuch auf meinem Blog!